Inhalt - Beratung

Beratung

Grenzgänger, aber auch Zugezogene in die Schweiz aus Deutschland und Frankreich müssen sich zu vielfältigen Fragen mit den jeweiligen Steuer-, Rechts- und Versicherungssystemen der verschiedenen Länder auseinandersetzen. Da ist es manchmal hilfreich, wenn man Adressen vermittelt bekommt, bei denen man sich kompetenten Rat holen kann. Der AVR listet unter den folgenden Rubriken eine Reihe von Kanzleien und Agenturen auf, an die sich AVR-Mitglieder wenden können. Der AVR gibt aber ausdrücklich keine Empfehlungen ab, und es existieren keine Rabattverträge. Im Übrigen übernimmt der AVR keinerlei Haftung für die unter www.avroche.ch abrufbaren Informationen für Grenzgänger.

Umfangreiche Informationen zu vielfältigen grenzüberschreitenden Fragen finden Sie auf der Homepage von Infobest Palmrain, http://www.infobest.eu

Am 27. April 2017 findet der nächste grenzüberschreitende Bürgersprechtag bei INFOBEST PALMRAIN statt. An diesem Tag haben die Bürger des Dreilands die Möglichkeit Antworten (von Fachberatern der Arbeitsagenturen, Steuerverwaltungen, Renten-, Familien- und Krankenkassen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz) auf ihre grenzüberschreitenden Fragen zu erhalten (es ist zwingend ein Termin abzumachen).

Die französischen Grenzgänger erhalten auch Auskünfte bei

Commission de Défense des Travailleurs Frontaliers du Haut-Rhin C.D.T.F.
Jean-Luc Johaneck
10, rue François Xavier Wittersbach
F-68300 Saint-Louis 
Téléphone +33 (0)3 89 69 09 44, Fax +33 (0)3 89 69 79 62
www.cdtf.org