Haben Sie Probleme mit der Darstellung, dann klicken Sie bitte hier.

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Kaum ist die Sommerpause vorbei, sitzt der AVR wieder fest im Arbeitssattel. Erst vor kurzem wurden die Restrukturierungen in pRED und Group Functions IT abgeschlossen und kaum ist die Stellungnahme für UniPhi (Unify Pharma Informatics, die Restrukturierung in Global Pharma IT) abgegeben, schon steht die nächste Veränderung mit Small Molecules Asset Transformation in Global Pharma Technical Operations auf dem Programm! Auch hier engagiert sich der AVR mit allen verfügbaren Ressourcen, um den betroffenen Kolleginnen und Kollegen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung eine gute Lösung bieten zu können.

Gerade in Zeiten wie diesen vertraut der AVR auf die aktive Mitarbeit seiner Standortvertreter. Zum Jahresende läuft die zwei-jährige Amtszeit der aktuellen AVR-Standortvertreter ab, die sich glücklicherweise mehrheitlich nochmals zur Wahl stellen möchten. Wie es sich für eine gute Demokratie gehört, sind wir auf weitere Kandidaten angewiesen. Die Vorbereitungen für die nächste Wahlrunde für 2017/19 laufen also auf Hochtouren.
Möchten auch Sie unsere vielfältige Arbeit beim AVR aktiv unterstützen und sich für die nächsten Wahlen zum Standortvertreter, respektive Pensioniertenvertreter im AVR Vorstand, als Kandidat aufstellen lassen? Wir zählen auf Sie! Näheres erfahren Sie im Laufe dieser Woche per Post und vorab hier in dieser Ausgabe.

Auch ausserhalb des Arbeitsumfeldes ist der AVR um die Belange der Mitarbeitenden bemüht. In Verhandlungen mit der Bank UBS konnten besondere Konditionen für alle Roche-Mitarbeitende, die ein UBS Girokonto führen, erreicht werden. Die Konditionen beziehen sich auf die Kontogebühren und gelten sowohl für Neu- wie auch für Altkunden. Grenzgänger profitieren gleichermassen von diesem attraktiven Angebot. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage. Für die Grenzgänger gibt es weitere Neuigkeiten: Ab nächstem Jahr wird sich die Besteuerung ändern, wie Sie in dem Artikel auf unserer Homepage lesen können.    

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen, aktiv und stark das letzte Viertel dieses intensiven Jahres anzugehen.

Beste Grüsse

Adnan Tanglay, Präsident AVR

 

Kandidaten gesucht - AVR Standortvertreterwahlen 2016

So schnell sind zwei Jahre vergangen! Ende 2016 finden die nächsten Wahlen der AVR Standortvertreter respektive des Pensioniertenvertreters im AVR Vorstand statt. Hierzu erhalten Sie in den nächsten Tagen schriftlich Aufruf, Kandidaten für die Amtsperiode 2017/18 zu nominieren. Die aktive Mitwirkung im AVR erfährt seitens der Geschäftsleitung grosse Wertschätzung. mehr dazu

 

AVR Offsite Meeting 2016

Ende Juni zog sich der AVR Gesamtvorstand zu einem dreitägigen Offsite Meeting zurück. Nach dem bewährten Konzept der vergangenen Jahre standen neben der Optimierung interner Abläufe auch gemeinsame HR Themen mit der Sektion Innerschweiz auf der Agenda. Einen festen Platz nahm wiederum die interne Weiterbildung ein, auch der soziale Austausch kam nicht zu kurz. mehr dazu

 

Diversity Netzwerke bieten mehr als Austausch

AVR Standortvertreterin Petra Welter ist Vorsitzende des Roche Frauennetzwerkes, das dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Das Frauennetzwerk ist Teil der Netzwerke bei Roche in Basel und Kaiseraugst, die dem Bereich Diversity & Inklusion angehören. Über die Bedeutung der Diversity Netzwerke sprachen wir mit Claudia Bardouille, HR Specialist Diversity & Inclusion. mehr dazu

 

AVR Kummerkasten

Gibt es etwas, was Sie im Arbeitsalltag immer wieder beschäftigt und das sie loswerden möchten? Neben einer E-Mail an basel.avr@roche.com haben Sie ab sofort auch die Möglichkeit, Ihre Wünsche, Vorschläge, Anliegen sowie Kritik in den AVR-Kummerkasten einzuwerfen.

Der AVR Briefkasten befindet sich im Info-Regal des Bau 67.

Wir freuen uns auf Ihre Post und danken für Ihr Vertrauen.