Haben Sie Probleme mit der Darstellung, dann klicken Sie bitte hier.

Liebe Kolleginnen und Kollegen ersetzen

Ich hoffe, Sie hatten alle schöne Osterferien mit Ihren Familien. Auch wir vom AVR haben die freien Tage sehr genossen. Zuvor konnten wir noch die Supply Chain Transformation in Pharma Technical Operations (PTS) erfolgreich abschliessen. Dem AVR ist es gelungen, die Auswirkungen dieser Restrukturierung stark zu reduzieren: Bei einer Mehrheit der Betroffenen konnte eine Kündigung verhindert werden. Einigen Mitarbeitenden konnte eine Stelle innerhalb von Roche zugewiesen werden, ohne dass sie den Bewerbungsprozess durchlaufen mussten (mapping). Anderen wurde eine neue Rolle innerhalb der Firma aufgezeigt (existing opportunity). Zudem hat sich ein nicht gerade kleiner Teil für eine Früh- oder Substitutionspensionierung entschieden. Dies war auch möglich dank der guten Zusammenarbeit mit dem PTS-Management und den zuständigen HR-Verantwortlichen.

Ein weiteres Beispiel für unseren Einsatz zum Wohle der Mitarbeitenden ist die Förderung des flexiblen Arbeitens bei Roche. Eine Arbeitsgruppe des AVR und die Fachhochschule Nordwestschweiz haben untersucht, wie das flexible Arbeiten im Unternehmen bereits gelebt wird und wo man noch etwas verbessern könnte. Nun werden die zwei wichtigsten Massnahmen weiter ausgearbeitet. Seien Sie versichert: Wir werden an diesem Thema dranbleiben, damit Roche auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber bleibt.

Wo sich der AVR letztes Jahr engagiert hat und was unsere Pläne für dieses Jahr sind, konnten Sie an unserer Generalversammlung am 28. März im Bau 1 erfahren. Bereits habe ich viel positives Feedback zu diesem Anlass erhalten – vor allem was die Auftritte von Arc-en-ciel betrifft, einem Ensemble des Sinfonieorchesters Basel. Allerdings hätte ich mir als AVR-Präsident noch etwas mehr aktive Mitglieder im Publikum gewünscht. Nächstes Jahr findet übrigens bereits die 70. Generalversammlung des AVR statt. Für dieses Jubiläum konnten wir einen äusserst interessanten Gastredner gewinnen. Merken Sie sich daher schon jetzt den 26. März 2020 vor!

Und noch ein Hinweis auf eine Veranstaltung, an der man ebenfalls teilnehmen sollte: Am 25. Juni findet in Basel wieder der Children’s Walk statt. Die Spenden werden unter anderem für Projekte in Malawi verwendet. Nach den dortigen Überschwemmungen ist es jetzt noch wichtiger, den Children’s Walk zu unterstützen. Machen Sie mit und verhelfen Sie Kindern zu einer besseren Zukunft!

Beste Grüsse
Adnan Tanglay, Präsident AVR

 

69. ordentliche Generalversammlung des AVR

Restrukturierungen bei Roche sowie Standortvertreterwahlen und steigende Mitgliederzahlen beim AVR: Das waren die Topthemen an der diesjährigen AVR-Generalversammlung. Als roter Faden dienten die Auftritte des Ensembles Arc-en-ciel. Für einen Höhepunkt sorgte Dr. Stephan Feldhaus, Leiter Group Communications, der rhetorisch brillant zum Thema «Der Kompromiss ist der Ernstfall der Ethik» referierte. Mehr dazu

 

Damit das flexible Arbeiten bei Roche noch attraktiver wird

Flexibles Arbeiten sorgt dafür, dass Mitarbeitende produktiver sind, Berufs- und Privatleben besser unter einen Hut bekommen sowie länger bei «ihrer» Firma bleiben. Daher haben der AVR und die Fachhochschule Nordwestschweiz untersucht, wie das flexible Arbeiten bei Roche gelebt wird und wo es noch Verbesserungspotenzial gibt. Mehr dazu

 

So werden die neuen Standortvertretenden in ihr Amt eingeführt

Ende 2018 haben vier neue AVR-Vorstandsmitglieder ihre Arbeit aufgenommen. Gernot Scharf, Vize-Präsident des AVR, erklärt im Interview, wie die «Newcomer» in ihr Amt eingewiesen werden. Mehr dazu

 

Bewegung, Teamgeist und Freude – das ist Bike to Work!

Nach der Arbeit noch zum Sport? Das muss nicht sein: Wer mit dem Velo zur Arbeit fährt, absolviert so bereits sein tägliches Fitnessprogramm und schont dazu die Umwelt. Sind Sie dabei? Dieses Jahr im Juni macht Roche Basel/Kaiseraugst wieder mit bei der Gesundheitsaktion Bike to Work. Melden Sie sich noch heute an! Mit der neuen Bike-to-Work-App sammeln Sie Ihre Kilometer kinderleicht. Mehr dazu

 

Impressum

AVR Electronic Newsletter

Offizielles Publikationsorgan des Angestelltenverbands Roche (AVR) für die Angestellten der Firma
F. Hoffmann-La Roche AG

Kommunikationsbüro

Sabine Knosala
Tel.: +41 61 688 64 21
E-Mail: sabine.knosala@roche.com