Haben Sie Probleme mit der Darstellung, dann klicken Sie bitte hier.

Bike to Work - Challenge 2017

Gleich sieben Teams nahmen im Mai und Juni an der beliebten Veloaktion Bike to Work teil. Angemeldet unter fantasievollen Namen wie „Keep calm and bike“, „The Cyclomaniacs“ oder „Työmatkapyöräilijät“, legten sie während dieser zwei Monate ihren Arbeitsweg so oft wie möglich mit dem Velo zurück.

Ein stärkendes z’Morge an jedem Aktionstag, und los ging es mit der Förderung der persönlichen Gesundheit und der Schonung der Umwelt durch CO2 Einsparung. Schon bald zeichnete sich ein sanfter Wettbewerbsdruck um die Anzahl der gefahrenen Kilometer ab. Gerüchteweise war zu erfahren, dass sich einige Arbeitswege am Abend auf mysteriöse Weise verlängert hatten, im Kampf um eine gute Position in der Team Rangliste. Schliesslich galt es, die „Challenge 2017“ anzunehmen.

Gefördert durch das sonnige und warme Wetter kamen so total 8303 km zusammen, was 1196 kg an eingespartem CO 2 entspricht. An 85% aller Arbeitstage wurde geradelt, was das Zeug hielt. Eine tolle Leistung, zu der sich am abschliessenden Fototermin Anfang Juli alle anwesenden Teams zufrieden äusserten und die Absicht des Organisators bestätigten, den Anlass in 2018 zu wiederholen. Als wohlverdiente Belohnung gab es in der Hitze des Sommer-Nachmittags Glacé für alle.