Inhalt - Arbeitsgrundlage, Aufgaben, Revision und Beirat

Arbeitsgrundlage des AVR

Der AVR stützt seine Arbeit auf

  • die Grundsatzvereinbarung mit der Geschäftsleitung
    -> gedruckte Exemplare können im Sekretariat angefordert werden.
  • das Mitwirkungsgesetz 1 von 1993 mit allen gültigen Änderungen

Die Aufgaben der Rechnungsprüfungs-kommission (Revision)

Überprüfung der Rechnung des Kalenderjahres

Erstellung des Rechnungsprüfungsberichts und dessen Präsentation an der Generalversammlung des AVR

Die Aufgaben des Beirats

Überwachung des Vorstands bei dessen Wahrnehmung der Geschäfte und Interessen des AVR im Sinne der Statuten und des Auftrags der Generalversammlung

Unparteiische Schiedsrichter (Ombudsfunktion) durch neutrale Beratung und Vermittlung in Beschwerdesachen

Bericht anlässlich der Generalversammlung des AVR

Revisoren 1 und Beiräte 2

werden an der Generalversammlung des AVR für die Dauer von 2 Jahren gewählt.