×

Schöner wohnen mit Vitra-Möbeln

Seit Beginn der Coronakrise halten wir uns alle viel mehr daheim auf: Nicht nur die Freizeit wird in den eigenen vier Wänden verbracht, sondern auch von zu Hause aus gearbeitet. Daher macht es Sinn, sich ein Homeoffice einzurichten, in dem man sich so richtig wohlfühlt und produktiv sein kann.

Da trifft es sich gut, hat der Angestelltenverband Roche (AVR) für seine Mitglieder attraktive Vergünstigungen bei Vitra ausgehandelt, das für seine Designermöbel bekannt ist.

Für Schnellentschlossene läuft noch bis 26. Oktober 2020 die Aktion auf «Repos»-Sessel: AVR-Mitglieder erhalten 20 Prozent auf die ganze «Repos»-Familie, die zum Entspannen nach getaner Arbeit einlädt.

Fürs heimische Büro eignen sich dagegen der «Tyde»-Sitz-/Stehtisch und der «Physix»-Bürodrehstuhl. Auch hier gibt es 20 Prozent Rabatt für AVR-Mitglieder und zwar bis Ende November 2020.

Aber auch wer erst später eine Anschaffung tätigen will, liegt bei Vitra richtig: AVR-Mitglieder erhalten nämlich generell 15 Prozent Rabatt auf das gesamte Vitra-Möbel-Sortiment.

Bei allen Angeboten gilt: Testen und spezifizieren Sie Ihr Wunschmöbel im VitraHaus in Weil am Rhein oder im Internet auf www.vitra.com und lassen Sie sich dann Ihre Wunschliste nach Hause mailen.

Um eine Offerte mit Ihrer Vergünstigung zu erhalten, müssen Sie dann nur noch Ihren AVR-Mitgliederausweis fotografieren und zusammen mit Ihrer Wunschliste an einen Vitra-Händler in Ihrer Region mailen.

Kontakte:

Basel:

www.alineabasel.ch

Rotkreuz:

https://www.lista-office.com/de/vertrieb/lo-zentralschweiz.html

Schlieren:

https://ruegg-naegeli.ch


Deutschland:

www.stilobjekt.com

Frankreich:

https://quartz-design.fr